Versand: Regeln und Kosten

In Gegesatz zu meisten Verkäufer und Onlineshopbetreiber müssen einige Teile zuerst von Käufern zu uns geliefert werden und erst dann als fertiges Produkt zurück versendet wird. Das gilt in erster Linie für Sitze, die grob dargestellt aus drei Komponenten bestehen:

  1. Gestell/Rahmen inkl. funktionelle Bestandsteile (Schrauben, Feder, Motoren, Sitzheizungsmatten uvm);
  2. Schäume/Rosshaar;
  3. Bezüge (Stoff oder Leder).

In überwiegenden Fällen werden nur Bezüge ausgetauscht. Das Produkt bezeichnen wir als "Das Neu-Beziehen der Sitze". Die Gestelle sowie Schäume werden zwangläufig mitverschcikt. Es wichtig, dass die Komponente während Transports zu uns nicht beschädigt werden. Bitte achten Sie auf einfacheren Regeln, um mögliche Unannehmlichkeiten mit Speditionsfirmen und mit uns zu vermeiden:

  1. Verwenden Sie passende Kartons (Härte und Maßen). Falls Sie keine haben, könne Sie gerne bei uns bestellen;
  2. Alles, was Sie abbauen können (z.B. Kopfstütze, Schienen), bauen Sie ab und legen Sie die gebunden bei;
  3. Verpacken Sie Ihre Teile sorgfältig. Die Teile dürfen im Karton nicht lose "fliegen". Passen Sie die Kartons entsprechend der Höhe Ihrer Teile.
Die Versandkostenermittlung steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie etwas im Warenkorb haben.