BMW Z3 Sport Demontage der Schienen und Verkleidung

01

Um gut arbeiten zu können kann man den Sitz verkehrt herum auf 3 Sprudelkisten legen.

02

So sieht er von unten aus.

03

Zuerst die 2 Halteschrauben vorne rausdrehen.

04

Diese Schrauben halten den Sitzunterbau mit dem Sitz zusammen.

05

Sobald die schrauben draußen sind kann die Schiene mit einem Hammer Richtung Rückenlehne rausgeklopft werden .

06

Sie muss ca. 2 cm nach hinten rutschen .

07

Hier gut zu sehen.

08

Hier sieht man den Hacken der am Sitz angebracht ist und in das Unterteil einrastet hier auf dem Bild ist er schon ausgerastet.

09

Seitlich gesehen. Darauf achten ob das weiße Kunstoffteil noch ganz ist, sonst könnte der Sitz klappern der Hacken Spiel hat wenn das Kunstoffteil fehlt.

10

Kabelbinder am Kabelstrang entfernen.

11

Stecker muss ausgesteckt werden. Die Stecker entweder seitlich zusammendrücken oder eine Haltenase zurückdrücken um sie auszustecken.

12

Auseinander.

13

Diese Stecker müssen auch vom Metallrahmen gelößt werden.

14

Die Kabelklammer öffnen.

15

den Stecker durch drücken aus die Haltenase ( roter Kreis ) lösen.

16

und nach hinten rausschieben

17

nächster Stecker der gelöst wird.

18

und abziehen.

19

Haltenase am Stecker drücken und Stecker vom Rahmen entfernen.

20

Die 2 Bowdenzüge können leicht ausgehängt werden in dem sie im 45° Winkel durch die öffnung im Halteblech geführt werden.

21

anschließend Kunststoffhalterung der Bowdenzüge raushebeln.

22

ausgehebelt.

23

Kabelbinder des Gurtspanners entfernen.

24

entfernt.

25

Abdeckkappe des Steckers entfernen.

26

Stecker vorsichtig abziehen, geht etwas schwer.

27

jetzt sind alle Verbindungen frei um den Unterbau abzuheben.

28

Unterbau abheben und auf die Seite legen. Falls es ein Wackelsitz war bietet sich gleich eine Reparatur an .

29

Sitz ohne Unterbau.

30

Unterbau mit Stellmotoren.

31

Um Gewicht beim verschicken einzusparen kann noch mehr demontiert werden. So bleibt man mit 2 Sitzen in einem Karton unter den max. 31,5 kg ! Ohne diese Maßnahme wogen meine 2 Sportsitze mit Karton 33,6 kg, also zu viel!

32

Schraube entfernen.

33

1. Schraube entfernt.

34

nächste Schraube entfernen.

35

2. Schraube entfernt .

36

und die dritte Schraube entfernen.

37

3. Schraube entfernt.

38

jetzt hängt die seitliche Einheit mit dem Schalter nur noch an den Kabeln.

39

Kabelbinder entfernen.

40

Stecker lösen.

41

dazu Haltenase mit einem kleinen Schraubendreher drücken.

42

noch einen Kabelbinder entfernen.

43

das hintere Kabel ( roter Kreis ) muss noch getrennt werden.

44

klammer der Sitzabdeckung aushängen.

45

in der Sitzschale befindet sich an diesem Kabel ein Stecker. Entweder kann man ihn leicht oben herausziehen oder von unten herausholen.

46

wenn er nicht oben herauskommt unten herausholen.

47

Kabelstecker unten rausgeholt.

48

Stecker getrennt.

49

Kabel oben rausziehen.

50

jetzt kann die seitliche Einheit abgenommen werden. Gewichtseinsparung ca. 960g pro Sitz.

51

Alle Verbindungen sind gelößt.

52

um weitere 900g pro Sitz einzusparen kann die Rückwand abgenommen werden.

53

mit einem großen Schraubendrehe zwischen die Rückwand zu dem Stopfen .

54

und durch drehen des Schraubendrehers die Stopfen heraushebeln.

55

(zuerst weiterlesen) unten ist die Rückwand mit zwei Hacken eingehängt.

56

hier die Hacken.

57

hier sind sie eingehängt.

58

um die Rückwand auszuhängen kann sie seitlich gedreht werden, dann hängt erst eine Seite aus, dann die andere.

59

so kann nun der Sitz verschickt werden.

60

nun passen zwei Sitze in einen Karton 58 cm x 58cm x 115 cm und haben ein Gesamtgewicht von ca. 28,2 kg (Sportsitze).

Diese Anleitung wurde von www.wildstar-fan.de verfasst und uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt.